Online Education Skills

Neue Medien im Projekt Hessencampus

Social Media Tools für Wissensarbeiter – MultimediaWerkstatt am 21.1.2013, 15:30 – 17:30

Veröffentlicht am von Claudia Bremer

Am 21.1.2013 veranstaltet studiumdigitale die erste offene MultimediaWerkstatt im neuen Jahr, die sich dem Thema Social Media widmet. Dr. Jochen Robes, Betreiber des Weiterbildungsblogs und Social Media Experte, wird von 15:30 – 17:30 Tools vorstellen, die den heutigen Wissensarbeiter in seiner täglichen Arbeit unterstützen.

Wer sich heute in seinem Fachgebiet auf dem Laufenden halten will, sich mit anderen vernetzen möchte oder über die eigene Organisation hinaus mit anderen in Projekten zusammenarbeiten soll, kommt an Social Media (fast) nicht mehr vorbei. Eine Vielzahl von Tools steht zur Verfügung, und täglich kommen neue Werkzeuge und Dienste hinzu. Schnell ist man bei der Frage, ob es hier eine Systematik oder einen Orientierungsrahmen gibt, um die eigenen Arbeitsroutinen zu ordnen und gezielt nach den „richtigen“ Werkzeugen suchen zu können. Konkret geht es daher in der Multimediawerkstatt am 21. Januar 2013 um diese Fragen:

  • Was bedeutet persönliches Wissensmanagement im Zeichen von Social Media/ Social Networking?
  • Welche Social Media-Werkzeuge stehen uns zur Verfügung, um das eigene Lernen, Arbeiten und Vernetzen zu verbessern?

Dr. Jochen Robes führt in das Thema „Persönliches Wissensmanagement“ ein, stellt zuerst einige Quellen zum Thema und dann die Tools und Routinen vor, die ihm heute das Leben erleichtern. Anregungen aus dem Kreis der Teilnehmenden und Diskussionsbeiträge sind herzlich willkommen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung bis 19.1.2013 wird gebeten. Veranstaltungsort: Goethe-Universität Frankfurt, Campus Bockenheim, Robert-Mayer-Str. 5, Raum 130, 1. Stock. Anmeldung bitte hier und ein Lageplan

Über Claudia Bremer

Claudia Bremer, eLearning, Goethe-Universität Frankfurt

Alle Artikel von Claudia Bremer → Dieser Beitrag wurde erstellt in Veranstaltungen. Lesezeichen auf den permalink.

Schreibe einen Kommentar