Online Education Skills

Neue Medien im Projekt Hessencampus

Monthly Archives: Mai 2014

Ein paar aktuelle deutschsprachige offene online Kurse

Veröffentlicht am von Claudia Bremer

Aktuell finden ein paar deutschsprachige offene Online Kurse statt – nicht alle bezeichnen sich selbst gleich mit dem Label MOOC oder cMOOC, allerdings ist allen gemein, dass sie auf die Beteiligung der Teilnehmenden bauen und sich irgendwie mit Wissen, Medien, Lernen befassen. Hier eine kleine aktuelle Übersicht:

  • Web2.0 Kurs
    Die Universität Frankfurt, studiumdigitale, bietet zur Zeit den Kurs „Einsatz von Web 2.0 Tools in Lehre, Unterricht und Bildung“ an. Er läuft vom 30.4.-2.7.2014 und thematisiert alle 2 Wochen ein neues Tool oder mehrere, deren Einsatzszenarien und Nutzungsmöglichkeiten ij Bildungsprozessen dann anschliessend in der Folgewoche thematisiert werden. Themen: Soziale Netzwerke, Cloud Tools, Twitter und Blogs. Fast wöchentlich berichten Akteurewie Jochen Robes, André Spang, Tortsen Larbig, René Scheppler und Jürgen Pelzer in Live-Sessions über Nutzungsmöglichkeiten und stellen Beispiele vor. Betreut wird der Kurs von Claudia Bremer, Ralph Müller und Monika König. Der Austausch der Teilnehmenden erfolgt in den jeweiligen Web 2.0 Tools. Einstieg ist jederzeit möglich, bei Abgabe einer Konzeption am Ende kann man eine Teilnahmebestätigung erhalten. Infos: www.web20-kurs.de
     
  • Lernen durch Lehren (ldl-MOOC)
    Ein anderer Online Kurs befasst sich mit dem Konzept des Lernens durch Lehren, das durch Jean Pol Martin entwickelt wurde. Der Kurs wird von Marc Schakinnis ausgerichtet, der ebenfalls wöchentliche Live-Sessions in Google HangOuts die Umsetzung des LdL Konzeptes in verschiedenen Bildungsbereichen wie Schule, Erwachsenenbildung, Universitäre Lehre usw. beleuchtet und mit den Teilnehmenden diskutiert.
    Infos: http://www.ldlmooc.blogspot.de
     
  • Kurs um eLearning Stratege zu werden mit SOOPAL
    Am 26.03.2014 begann ein weiterer Online Kurs namens SOOPAL (Saxon Open Online Course in OPAL) der sich eLearning allgemein und verschiedenen Vertiefungsthemen rund um eLearning gewidmet hat. Themenüberblick:
    – Didaktische Aspekte im E-Learning
    – Technologie-Einsatz im E-Learning
    – Projektmanagement und Qualitätsmanagement im E-Learning
    – Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit im E-Learning
    Informationen finden Sie hier und hier
     
Veröffentlicht unter MOOC | 1 Kommentar

ePrüfungen in der Praxis – Multimediawerkstatt am 19.5.2014 – 15:30-17:30

Veröffentlicht am von Claudia Bremer

Deutschlandweit werden zur Zeit Einsatzszenarien erprobt, die auf unterschiedliche Weise ePrüfungen in den universitären Alltag einbinden und optimieren sollen. Sie werden entweder elektronisch unterstützt noch in Papoierform durchgeführt, die dann eingescannt werden („Scanner-Klausuren“) oder direkt komplett elektronisch abgewickelt („Online-Klausuren“).

Die Multimediawerkstatt am 19.5.2014 widmet sich von 15:30 – 17:30 Uhr diesem Thema und stellt unter dem Titel „ePrüfungen in der Praxis“ die elektronischen Prüfverfahren der Universität Frankfurt und der Universität Marburg vor. Im Rahmen der Veranstaltung werden Dr. Alexander Tillmann, Jana Niemeyer (studiumdigitale, Universität Frankfurt) und Nils Beckmann (HRZ, Universität Frankfurt) die bisherigen und geplanten Einsatzmöglichkeiten von ePrüfungen an der Goethe-Universität aufzeigen. Stefan Schneider (HRZ, Uni Marburg) schildert seine Erfahrungen und Durchführungsmodi an der Nachbaruniversität Marburg.

Die Moultimediawerkstatt geht auch den Fragen nach, was zu beachten ist, damit sich die erhofften Mehrwerte der elektronischen Prüfungen wirklich einstellen und was sich gegenüber bisherigen Prüfungsverfahren verändert. Bringen ePrüfungen wirklich die gewünschte zeitliche Ersparnis und damit Erleichterung bei steigenden Studierendenzahlen?

Die Teilnahme an der Multimediawerkstatt ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Im Anschluss findet wie immer der eLearning-Stammtisch im Café Albatros statt.

Datum und Zeit: 19.5.2014, 15:30 – 17:30 Uhr
Ort: Universität Frankfurt, Campus Bockenheim, Robert-Mayer-Str. 6-8, Medienseminarraum 109c, 1. Stock, s. Lageplan
Anmeldung: Online-Formular

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentar schreiben